Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Beim 21. Küstenmarathon in Otterndorf belegte Andreas Römhild einen guten sechsten Platz in der Gesamtwertung im Halbmarathon und siegte in seiner Altersklasse der Männer M45. „Über zwei Runden durch die Stadt und am Deich entlang lief er ein gleichmäßiges Tempo und verbesserte seine im Juni in Cuxhaven gelaufene Zeit um 3:39 Minuten auf 1:27:56 Stunden“, berichtete sein LGN-Kollege Torsten Naue. Als schnellster Läufer über die knapp 21,1 Kilometer entpuppte sich Alexander Hirschhäuser vom ASC 1990 Breidenbach (1:05:09).

Torsten Naue nutzte den Wettbewerb als letzten Test für die Landesmeisterschaften Bremen/Niedersachsen über die zehn Kilometer in Uelzen, allerdings über die halbe Distanz. „Mit meiner Zeit von 19:31 Minuten und dem achten Platz im Gesamtfeld über die fünf Kilometer bin ich zufrieden“, versicherte Naue. Alle erwachsenen Männer wurden in Otterndorf einfach in eine Altersklasse gesteckt. Hier fand sich Naue auf Rang vier wieder. Dennis Dodt (Herbalife) siegte in 17:17 Minuten.

Autor: Karsten Hollmann - Die Norddeutsche / Weser Kurier

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.