Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Die Läufer der LG Bremen-Nord haben einige starke Erfolge beim 49. Marathon des TSV Wellen erzielt. So gewann Moritz Bätge in herausragenden 37:08 Minuten den Elf-Kilometer-Wettbewerb.

Damit hielt er den Zweitplatzierten Domenik Behnke (SV Oberkollbach) um mehr als vier Minuten auf Distanz. Über die fünf Kilometer freute sich Frank Themsen in einer Zeit von 18:44 Minuten über die dritte Position in der Gesamtwertung.

Der 51-Jährige musste dabei nur den jüngeren Konkurrenten Peer-Rasmus Rupprecht (SV Brake Lauffeuer/17:51) sowie David Rosenbrock (18:18) den Vortritt lassen. In seiner Altersklasse M50 lag Themsen hingegen ganz vorne. Das Gleiche gelang Holger Bannies bei den Männern M55 (20:27).

Autor: Karsten Hollmann (Weser Kurier)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok