Leichtathletikgemeinschaft Bremen-Nord e. V.

Zwei Wochen nach ihrem erfolgreichen Auftritt bei den Hallen-Weltmeisterschaften der Senioren ist Gabriele Rost-Brasholz von der LG Bremen-Nord auf die Straße zurückgekehrt. Beim 12. Famils Lauf in Oldenburg rund ums famila Einkaufsland Wechloy gewann Gabriele Rost-Brasholz ihre Altersklasse W70 souverän. In 55:37 Minuten über vermessene zehn Straßenkilometer wurde die Nordbremerin insgesamt 62. von 241 Frauen und hatte über elf Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte in der W70. „Der Kurs war zweimal zu durchlaufen, zwar alles Asphalt, aber viele Spitzkehren, die den Rhythmus störten. So habe ich mir aber Tempotraining gespart“, fasste Gabriele Rost-Brasholz ihre Eindrücke zusammen.

LGN-Neuzugang Lauritz Grote lief mit einem starken Auftritt zum Sieg über die Fünf-Kilometer-Distanz. Der 25jährige Bundeswehrsoldat aus Nordholz ist seit Anfang des Jahres startberechtigt für die LG Bremen-Nord und zeigt, dass er eine echte Verstärkung ist. In einem großen Teilnehmerfeld von 444 Startern und gleich fünf Läufern mit einer Zeit von unter 18 Minuten setzte sich Lauritz Grote mit seiner Tempohärte letztlich deutlich durch. Seine Endzeit: 17:05 Minuten.

Autoren: Marc Gogol und Matthias Thode

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok